WESHALB IST DER KURS "ERSTE HILFE BABY UND KLEINKIND" SO WICHTIG?

 Alle 18 Sekunden verletzt sich ein Kind in Deutschland so schwer, dass es von einem Arzt oder im Krankenhaus behandelt werden muss. Somit sind Unfälle das größte Gesundheitsrisiko für Kinder! Die Hälfte aller verletzten Kinder sind unter 6 Jahre alt.
In diesen Notfällen sind Eltern, Großeltern, Tagesmütter die rettenden Personen. "Erste Hilfe Baby und Kleinkind" gibt Ihnen die nötige Sicherheit zum richtigen Handeln.

WANN IST ES SINNVOLL, AM KURS "ERSTE HILFE BABY UND KLEINKIND" TEILZUNEHMEN?

 "Erste Hilfe Kurs Baby und Kleinkind" für Eltern, Großeltern, Tagesmütter, Babysitter, KinderpflegerInnen
 

  • Dieser Kurs richtet sich an Eltern, Großeltern, Tagesmütter, Kinderpflegerinnen, Erzieherinnen, Lehrer, Babysitter und andere Interessierte.
  • Der Kurs eignet sich für die Pflegeerlaubnis als Tagesmutter! Sie können bereits in der Schwangerschaft / als werdende Eltern teilnehmen.
  • Höchste Zeit für eine Teilnahme am "Erste Hilfe Kurs": Für Eltern, deren Baby gerade beginnt zu krabbeln, zu essen, die Welt zu entdecken.

Im Kurs stehen die Teilnehmer / -innen mit ihren Fragen, Problemen und Interessen im Mittelpunkt, damit sie sich anschließend auch in der Praxis wirklich sicher fühlen.

 

INHALTE DES KURSES "ERSTE HILFE BABY UND KLEINKIND"

 Kinder sind keine "kleinen Erwachsenen". Das ist eine Grundregel in der Medizin.
Dieser Kurs ist inhaltlich ausgerichtet auf  "Erste Hilfe" in den ersten Lebenswochen, Lebensmonaten, Lebensjahren / beim Kleinkind.  Es wird insbesondere auf Notfallsituationen eingegangen, die im Kleinkindalter, in den ersten Lebensjahren auftreten können. Es kann schwerwiegende Folgen für ein Kind haben, wenn bei einem Notfall Maßnahmen ergriffen werden, die eigentlich nur bei Erwachsenen angewendet werden dürfen.

  • Sicherheit und Vorbeugen von typischen Kinderunfällen
  • Erkennen einer Notfallsituation und richtiges Verhalten bei lebensbedrohlichen Notfällen, um schwerwiegende Folgen vom Kind abzuwenden.
  • Bewusstseinsstörungen (allgemein) und Maßnahmen beim bewusstlosen Kind durch:
  • Krampfanfälle / Fieberkrampf
  • Kopfverletzungen / Schädel-Hirn-Trauma
  • Meningitis (Hirnhautentzündung)
  • Atemstörungen (allgemein) und Maßnahmen bei Atemnot durch:
  • Verlegung der Atemwege durch Fremdkörper
  • Insektenstiche im Mund-Rachen-Raum
  • Pseudokrupp / Asthma bronchiale / Bronchitis / Lungenentzündung
  • Herz-Kreislauf-Störung durch großen Blutverlust / innere Verletzungen
  • allergische Reaktion
  • Flüssigkeitsverlust (akuter Brechdurchfall)
  • Vergiftungen
  • Ertrinkungs- und Stromunfälle
  • Plötzlicher Kindstod
  • Kontrolle der Vitalfunktionen in den verschiedenen Altersstufen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (praktisches Üben an Demopuppen)
  • Allgemeine Wundlehre und Wundbehandlung einschließlich praktischer Übungen
  • Erkennen und Behandeln kleiner Schürfwunden bis hin zu ernsthaften Kopfverletzungen
  • Korrekte Wundbehandlung und Wundverbände
  • Hitze- und Kälteschäden, Verbrennungen, Verbrühungen

KURSSTRUKTUR

 Tagesveranstaltung. Samstag, 8 Stunden, Pausen mit eingerechnet. Der Kurs umfasst theoretische Informationen und praktisches Üben. Der Erste Hilfe Kurs Baby und Kleinkind ist nach neuesten medizinischen Kenntnissen speziell auf die Anatomie eines Babys / Kleinkindes ausgelegt: Kontrolle von Bewusstsein, Atmung und Puls, Herz-Kreislauf-Funktion. Erkennen von speziellen Krankheitssymptomen und (lebens-) bedrohlichen Zuständen bei Kindern. Alle lebenswichtigen Handgriffe werden an 8 naturgetreuen Puppen praktisch geübt ( 4 Babypuppen, 4 Juniorpuppen). Alle Teilnehmer / -innen üben unter Anleitung der Kursleiterin an den Puppen.

Skript / Broschüren
Alle Teilnehmer / -innen erhalten eine schriftliche Teilnahmebestätigung "Erste Hilfe Training am Baby- und Kleinkind". Zudem werden ein ausführliches Skript und viele Broschüren zu den Kursinhalten ausgeteilt.

KURSLEITERIN

 Elke Spruck, Kinderkrankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe
1963 geboren in Treuchtlingen, Mutter dreier Kinder (13, 19, 21 Jahre alt)
Als Kinderkrankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe langjährige Tätigkeit an der Cnopf’schen Kinderklinik. Verschiedene Weiterbildungen im Bereich der Ersten Hilfe bei Kindernotfällen. Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS–Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt. Seit 2002 selbständige Kursleiterin für Erste Hilfe Kurse bei Kindernotfällen – in Zusammenarbeit mit dem Klabautermann e. V. Erste Hilfe Kurse am Kind für Eltern von früh- und neugeborenen Kindern, Babysitter, Tagespflegepersonen, an Schulen, Kindertagesstätten, Kinderkrippen und Kliniken.

KURSGEBÜHR

 50,- Euro pro Person.
Bitte bringen Sie die Gebühr am 1. Kurstag passend bar mit. Sie erhalten eine Qittung vor Ort.

KURSORT

 "die familienbande"
Elternschule Klinik Hallerwiese / Cnopf'sche Kinderklinik
Sankt-Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg
Der Kursraum (70 qm, hell) befindet in einem Neben- / Schulungsgebäude der Klinik.
Gebäude: Hörsaal, Elternschule, Dialog Akademie, Festsaal, Seminare, Schulungen .
Der Kursraum ist im Erdgeschoss, leicht zugänglich, barrierefrei für Kinderwägen.

Dürfen Babys / Kinder in den Kurs mitgebracht werden?

Babys dürfen mitgebracht werden, wenn Sie nicht älter als 10 Lebenswochen sind.
Babys, die älter als 10 Wochen sind, dürfen nicht mitgebracht werden.
Wenn Sie als Paar mit Ihrem Baby (nicht älter als 10 Wochen) teilnehmen, so muss ein Elternteil den Kursraum mit dem Baby verlassen, sobald es laut wird, damit die anderen Teilnehmer weiterhin konzentriert dem Kursinhalt / Unterricht folgen können.
Wenn Ihr Kind bereits älter als 10 Wochen ist, so nehmen Sie bitte getrennt (z.B. Mutter im Januar, Vater im Februar) am Kurs teil, so dass der jeweils andere Elternteil das Kind betreuuen kann. Wenn Sie als stillende Mutter teilnehmen, so kann das Kind zu den Stillzeiten in den Kurs gebracht werden. Unser Schulungsgebäude bietet ausreichend Platz für Stillen und Wickeln.

ANMELDUNG

 Online-Anmeldeformular: Die Anmeldung erfolgt online per ausgefülltem Anmeldeformular. Im jeweiligen Kursfeld ist ein Platzzähler installiert. Hier sehen Sie die Anzahl der freien Plätze bzw. "Kurs ausgebucht". Die Kursplätze werden nach Eingangsdatum & Uhrzeit der Online-Anmeldung reserviert. Sobald Sie das Online-Anmeldeformular absenden, ist der Kursplatz verbindlich und gebührenpflichtig für Sie gebucht - siehe AGBs.  WICHTIG: Bitte pro Person (Teilnehmer / in) eine eigene Anmeldung per Online-Anmeldeformular ausfüllen und senden!

KURSTERMINE

 Tagesveranstaltung. Samstag, 8 Stunden, Pausen mit eingerechnet.             

ausgebucht

SAMSTAG 07. DEZEMBER 2019 » » » EH 12 / 2019

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS-Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt-Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr bar zum Kurs mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw. 
• Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen. Die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten / Bedürfnissen in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

 

ausgebucht

SAMSTAG 11. JANUAR 2020 » » » EH 01 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

ausgebucht

SAMSTAG 08. FEBRUAR 2020 » » » EH 02 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

noch wenige Plätze frei

SAMSTAG 14. MÄRZ 2020 » » » EH 03 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 04. APRIL 2020 » » » EH 04 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 09. MAI 2020 » » » EH 05 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 06. JUNI 2020 » » » EH 06 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 04. JULI 2020 » » » EH 07 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 01. AUGUST 2020 » » » EH 08 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 12. SEPTEMBER 2020 » » » EH 09 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 10. OKTOBER 2020 » » » EH 10 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 07. NOVEMBER 2020 » » » EH 11 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

Plätze frei

SAMSTAG 05. DEZEMBER 2020 » » » EH 12 / 2020

Erste-Hilfe-Kurs am Baby & Kleinkind

TAGESVERANSTALTUNG - UHRZEIT:  09.30 - 17.30 Uhr

KURSLEITERIN:   Elke Spruck ist als ausgebildete EPLS – Providerin (European Peadiatric Life Support) der ERC (European Resuscitation Council) / dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter e.V.) anerkannt.

KURSORT:   Sankt Johannis-Mühlgasse 15, 90419 Nürnberg, Hörsaal, Elternschule Klinik Hallerwiese, Cnopf´sche Kinderklinik

KURSGEBÜHR:   50,- Euro. Tagesveranstaltung, 8 Stunden, Pausen inklusive.
Bitte bringen Sie die Kursgebühr am Ersten Kurstag bar mit, Sie erhalten eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung.

PAUSE & MITBRINGEN:   • Wenn Sie mit Ihrem Baby teilnehmen: Wickelutensilien usw.  • Für die Pausen: ggf. Getränk & Snack / Mittagessen, die Pause reicht evtl. nicht aus, um Essen zu gehen. Wir können auch den Zeitraum/Uhrzeit der Pause nicht im Voraus bekannt geben, sondern richten uns nach den situativen Gegebenheiten - Bedürfnissen, in Abstimmung mit den Teilnehmern/Teilnehmerinnen.

AGBs   ERSTE HILFE KURS  (Stand 03.05.2019)
 

 VERBINDLICHKEIT
Die Kursplätze werden nach Eingangsdatum & Uhrzeit der online Anmeldung reserviert. Sobald Sie das online Anmeldeformular absenden ist der Kursplatz für Sie reserviert. Mit Absenden des Anmeldeformulars schließen Sie einen rechtswirksamen Vertrag ab.  Alle Daten werden verschlüsselt übertragen. Ihre Kurs-Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Entgelts/Kursgebühr. Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z.B. bei Fernabsatzgeschäften) bleibt unberührt.

KURSGEBÜHR
•  50,- Euro pro Person.
Bitte bringen Sie die Gebühr am 1. Kurstag passend bar mit. Sie erhalten eine Qittung und eine Teilnahmebestätigung vor Ort.

RÜCKTRITT
Bitte beachten Sie, dass für die Einhaltung der Stornierungsfristen und die Berechnung der anteiligen Stornierungsentgelte der Eingang des schriftlichen Online-Rücktritts maßgeblich ist. Bitte klicken Sie hierzu das Feld „Rücktritt" im jeweiligen Kurskästchen an, füllen Sie das Formular aus und senden Sie das Rücktrittsformular an uns.
Die Höhe des Stornierungsentgelts ist abhängig vom Rücktrittszeitpunkt:

Bei einem Rücktritt mehr als 2 Wochen vor Kursbeginn beträgt die Stornierungsgebühr 10 Euro.
Bei einem Rücktritt weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn beträgt die Stornierungsgebühr 30,-Euro.
Bei einem Rücktritt nach Kursbeginn entspricht die Höhe des Stornierungsentgeltes der Höhe der Kursgebühr.

HAFTUNG
Haftung wird von den Organisatoren/innen / „diefamilienbande" gegenüber den Teilnehmerinnen/ Teilnehmern aller Veranstaltungen und Kurse auch auf Wegen, nicht übernommen. Unsere Haftung für fremdes Verschulden wird außerdem nach §§ 276 und 278 BGB ausgeschlossen. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen.
Kursabsage vor Kursbeginn

DATENSCHUTZ
• Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
• Für normale Webseitenbesucher setzt unsere Seite keine  sogenannten Werbe-Cookies, daher gibt es auch keine Cookie-Banner-Meldung.
• Wir verwenden weder Google Analytics, noch Matomo (ehemals Piwik) und wir verwenden auch kein GoogleMaps. Stattdessen verwenden wir: OpenStreetMap Deutschland: Die freie Wiki-Weltkarte.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung: Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.
Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten): Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte: Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die jeweilige Kursleiterin per Teilnehmerliste.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

KURSABSAGEN VOR KURSBEGINN
"die familienbande" (Organisator der Kurse) behält sich vor, Kurse wegen zu geringer Beteiligung, aus räumlichen, personellen oder finanziellen Gründen abzusagen oder zu verschieben (siehe optionaler Nachholtermin) Dies geschieht jedoch sehr selten.

DIE FAMILIENBANDE
ist für die Organisation der Kurse und für die Gesamtabwicklung der Anmeldeformalitäten und Modalitäten verantwortlich. Für den Inhalt und den Ablauf der Kurse trägt die jeweilige Kursleitung die Verantwortung.