Corona-Pandemie
Aktuelle Informationen, behördliche Anordnungen, Präsenzkurse, Hygienekonzept

SEPTEMBER 2021 - PRÄSENZKURSE GESTARTET

ERKÄLTUNG, SCHNUPFEN
Die ersten Präsenzkurstage sind gestartet und wir möchten Sie erinnern, dass  bei Symptomen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, fehlender Geruchs- und Geschmackssinn, Fieber u.a.) eine Teilnahme am Kurs NICHT möglich ist. TROTZ negativem Test. Es kann sein, dass der Körper sich in einer Krankheitsphase befindet, in der die Viruslast noch gering ist und sich im Test nicht nachweisen lässt. Die anderen Teilnehmerinnen sollen keinem Risiko ausgesetzt werden. Wir gehen übrigens davon aus, das Sie ( und Ihr Babys ) auch von einer ´einfachen´ Erkältung verschont bleiben möchten.

SARS-CoV-2: Schnelltests leider unzuverlässig - falsch negativ
Gängige Schnelltests (in Apotheken, Schnelltestzentren) auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus erkennen Infizierte deutlich seltener als ein PCR-Test. Das zeigen verschiedene Studienergebnisse (RKI, Würzburger Universitätsmedizin usw.). Das bedeutet, Sie haben z.B. einen leichten Schnupfen/leichte Erkältung, der Soforttest ist falsch-negativ, Sie wiegen sich in Sicherheit, stecken jedoch andere TeilnehmerInnen des Kurses an, ggf. kurz vor den Geburtstermin usw.

RKI, Christian Drosten - Vierte Welle, Übertragung durch Geimpfte
Deutschlandfunk-Christian Drosten: Interview September 2021 : Übertragung durch Geimpfte

Unsichtbare Welle der Geimpften
Frankfuter Rundschau: September 2021: Unsichtbare Welle der Geimpften

Trotz Impfung - MASKE TRAGEN!
 RKI - STIKO September 2021: Daher empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) auch nach Impfung die allgemein empfohlenen Schutzmaßnahmen (Alltagsmasken, Hygieneregeln, Abstandhalten, Lüften) weiterhin einzuhalten.

Impfdurchbrüche
 Deutschalndfunk Septenber 2021 Impfdurchbrüche: Trotz einer vollständigen Impfung gegen das Coronavirus stecken sich immer wieder Menschen mit SARS-CoV-2 an.

Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, September 2021: Aktuell kann nicht genau beziffert werden, in welchen Maß die Corona-Schutzimpfung die Übertragung des Virus weiter reduziert. Das Risiko einer Virusübertragung ist unter dem Strich stark vermindert. Doch es muss damit gerechnet werden, dass wenige Menschen sich nach Kontakt mit dem Virus trotz Impfung anstecken – wenn auch ohne Krankheitszeichen - und dabei auch infektiöse Viren ausscheiden. Durch das Einhalten der Infektionsschutzmaßnahmen muss dieses Risiko weiterhin zusätzlich reduziert werden.

3G-Regel seit 31.08.2021

 Liegt die Inzidenz über 35, gilt für alle Innenräume die 3G-Regel: Zugang haben dann nur noch vollständig Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

Ampel GRÜN

 MAILADRESSE:  Videowebinar@diefamilienbande.de

    GETESTET

Bitte senden Sie per Mail mindestens 2 Stunden vor Kursbeginn den schriftlichen Nachweis Ihres negativen Testergebnisses (PDF oder anderes Format) Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihren Vor-und Nachnamen an und den Kurstitel: z.B. „Marion Müller, Rückbildungskurs RB 08/2021 ab 09.10.2021, Kursleiterin: Barbara Wenning-Bahr.
Ein Testnachweis zur Teilnahme am Kurs ist nur gültig, wenn Sie diesen per Mail vor Kursbeginn senden!

UNGÜLTIG
Testergebnis vor Kursbeginn per Handy zeigen (wie beim Friseur usw.). Bitte halten Sie unsere Kursleiterin und somit den ganzen Kurs nicht unnötig auf mit Disskussionen (vergessen usw.) vor Kursbeginn. Bitte denken Sie an das Senden der
Mail/ schriftlicher Nachweis des negativen Testergebnisses.
►  Ein „SELBSTTEST“ ist hier UNGÜLTIG.
► PCR-Tests sind 48 Stunden lang gültig,
►  Schnell- und Selbsttests 24 Stunden.
► Schnelltests, die bei Ärzten, in Testzentren und bei Apotheken vorgenommen wurden, können Sie 24 Stunden lang als Nachweis nutzen.

TEST KOSTENFREI
Für schwangere Frauen und Wöchnerinnen/stillende Frauen sind und bleiben die Tests in den Testzentren und in den Apotheken nach wie vor kostenfrei.

    GEIMPFT

Bitte senden Sie per Mail 1 Tag vor Kursbeginn Ihren Impfnachweis (PDF oder anderes Format) Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihren Vor-und Nachnamen an und den Kurstitel: z.B. „Marion Müller, Rückbildungskurs RB 08/2021 ab 09.10.2021, Kursleiterin: Barbara Wenning-Bahr.

   GENESEN

Bitte senden Sie per Mail 1 Tag vor Kursbeginn Ihren Genesen-Nachweis (PDF oder anderes Format) Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihren Vor-und Nachnamen an und den Kurstitel: z.B. „Marion Müller, Rückbildungskurs RB 08/2021 ab 09.10.2021, Kursleiterin: Barbara Wenning-Bahr.

Ampel GELB

 Gelb gilt, wenn bayernweit innerhalb der letzten sieben Tage mehr als 1.200 Corona-Patienten neu in Krankenhäuser aufgenommen werden mussten – unabhängig davon, ob es sich da bei um Normal- oder Intensivstationen handelt.

Ampel ROT

 Stufe Rot gilt, wenn bayernweit mehr als 600 Corona-Patienten auf den Intensivstationen liegen.

ONLINE-VIDEOWEBINAR

Sobald die Krankenhausampel GELB oder ROT ist, stellen wir die Kurstermine auf online/Videowebinar um.

Hygienekonzept

 Hygienekonzept erstellt auf der Grundlage von:
Hygienekonzept für Veranstaltungen der Erwachsenenbildung, Sprach- und Integrationsförderung, Weiterbildung, Familienbildungsstätten, Jugendarbeit und außerschulischen Umweltbildung (Bildung für nachhaltige Entwicklung)

https://www.km.bayern.de/ministerium/erwachsenenbildung.html
https://publikationen.dguv.de/widgets/pdf/download/article/3835

Wichtige Information für die Teilnehmer/-innen

1. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht am Kurs teilnehmen dürfen, wenn Sie

  • an Fieber, Husten, anderen Erkältungssymptomen bzw. Erbrechen oder Durchfall leiden
  • in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem infizierten Menschen hatten  (bestätigter Coronavirus-Fall - mit oder ohne Krankheitssymptomen)
  • in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person hatten, die sich wegen eines Corona-Verdachtsfalls in Quarantäne befindet
  • sich in den letzten 14 Tagen in einem der Corona–Risikogebiete aufgehalten haben

2. Bitte beachten Sie während des gesamten Kurses und der Pausen folgende Regeln:

  • Betreten Sie die Räumlichkeiten nur mit Mund–Nasen–Schutz, einzeln und nach Aufforderung.
  • Halten Sie im gesamten Gebäude, in den Wartebereichen und im Kursraum einen Mindestabstand von 1,5 m zueinander ein.
  • Nehmen Sie Jacken, Taschen u. ä. mit an Ihren Sitzplatz.
  • Halten Sie während des gesamten Kurses einen Mindestabstand von 1,5 m zueinander ein, auch während der Pausen und bei praktischen Übungen (außer TeilnehmerInnen aus einer häuslichen Gemeinschaft).
  • Behalten Sie die feste Sitzordnung bei und gehen Sie nur einzeln zur Toilette.
  • Tragen Sie während des gesamten Kurses einen Mund–Nasen–Schutz  (auch am Platz, in den Pausen, bei praktischen Übungen, beim Gang zur Toilette)

3. Bitte bringen Sie mit:

  • Hausschuhe / dicke Socken (Der Kursraum darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden.)
  • evtl. Pausenverpflegung und Getränke
  • Händedesinfektionsmittel
  • eigenen Stift und Notizblock für Unterschriften und Notizen

4. Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygienemaßnahmen:

  • Waschen Sie sich häufig und gründlich die Hände mit Wasser und Seife (20 – 30 Sekunden lang) bzw. desinfizieren Sie diese (bei jedem Betreten des Kursraumes, …)
  • Kein Händeschütteln, Umarmen u. ä.
  • Husten- und Niesetikette einhalten
  • Das Gesicht nicht mit ungewaschenen Händen berühren

5.  Der Kurs findet unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen statt:

  • Es wird ausreichend Desinfektionsmittel für Hände und Oberflächen bereitgestellt.
  • Alle Oberflächen werden vor und nach dem Kurs desinfiziert.

6. Datenerhebung

  • Zur möglichen Kontaktnachverfolgung ist es notwendig, dass Sie folgende Angaben auf dem Kontakt- oder Anmeldeformular machen: Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Mit der Teilnahme am Kurs erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Daten vier Wochen lang aufbewahrt (nicht elektronisch gespeichert) werden und bei Bedarf im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes an die entsprechenden Gesundheitsbehörden weitergegeben werden.

Historie & Herberge

 Am 17.  MÄRZ 2020 haben wir den Kursbetrieb eingestellt / unterbrochen.  Das behördliche Verbot der Bayerischen Staatsregierung und der Bundesregierung von Veranstaltungen, Versammlungen und somit auch des Kursbetriebs dient der Eindämmung  (Flatten the curve) der Coronapandemie. Die  ergriffenen Maßnahmen wurden ausnahmslos eingehalten.

Bereits in der zweiten Lockdown-Woche 2020 haben wir im Zuge des Corona-Triage-Systems unseren seit 19 Jahren an der Klinik Hallerwiese genutzten Kursraum umgezogen. Inzwischen haben wir eine geeignete "Herberge" gefunden: Denkmalgeschütztes Ärztehaus  in Innenstadtlage mit Parkhaus in der Nähe der U-Bahnstation "Weißer Turm" und fußläufig 10 Minuten von der Hallerwiese entfernt. Ein sehr schönen Kursraum mit 80 m².

AGB

 Ein als Präsenzkurs geplanter Kurs kann seitens des Veranstalters / „die familienbande“ jederzeit bei Bedarf / aus aktuellem Anlass in einen Online-Videokurs umgewandelt werden. Hierbei besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Teilerstattung der Kursgebühr. Beispiele/Gründe für eine Umwandlung in ein online-Videowebinar:

  • Kursleiterin in Quarantäne
  • Kursleiterin krank/Ansteckungsgefahr, jedoch in der Lage ein Videowebinar zu geben
  • Behördliche Anordnung/Verbot von Präsenzkursen
  • Krankenhausampel ROT oder GELB
  • Entscheidung, Verantwortung & Fürsorgepflicht der Veranstalterin

HINWEIS DES VERANSTALTERS:  Sollte Ihnen die Teilnahme an einem Online-Videokurs nicht möglich sein oder Sie diese kategorisch ausschließen, so empfehlen wir Ihnen, sich bei einem anderen Anbieter zu einem Kurs anzumelden, der seine Durchführung als Präsenzkurs „ in diesen Zeiten“ garantieren kann.

Links

Trauerfeier in Gedenken an die geschlossenen Hebammnenpraxen, Geschäfte, Gewerke, Lebenswerke
"Mia lassad nieamands alloa" , Solidarität  & Verständnis & Soforthilfe

  •  Hebammenpraxis am Eck - Nürnberg - geschlossen

  • Hebammenpraxis Bahnhofsplatz 6 - Fürth - geschlossen

  • Hebammenhaus - Herzogenaurach - geschlossen
     

 

IMPRESSUM UND AGB

Überschrift der AGBs